Das voraussichtliche Programm des JHC 2020
„Die Zukunft der Pflege – Hoffnungslos war gestern?”

Donnerstag, 23. April 2020 – Veranstaltungsort: Sartory-Säle, Köln

Moderation: Martin von Berswordt-Wallrabe

9.00 EröffnungProf. Dr. Volker Großkopf, Jörg Schudmann, Vera Lux
9.45 Substitution heilkundlicher Tätigkeiten
Der Schlüssel zum Erfolg?
Andreas Westerfellhaus, Pflegebeauftragter der Bundesregierung
10.30 Pause
11.00 Berufsstolz in der Pflege
Ohne Selbstbewusstsein geht es nicht
Prof. Dr. Angelika Zegelin
12.00 Buurtzorg – Pflege ohne PDL?
Ist das hölländische Erfolgskonzept auf Deutschland übertragbar?
Johannes Technau
13.00 Mittagspause
14.00 Personaluntergrenzen
Die Lösung des Versorgungsmangels? – Teil 1
Prof. Dr. Michael Isfort
15.00 Technisierung in der Pflege
Die Lösung des Versorgungsmangels? – Teil 2
Dr. Jan Basche
16.00 Pause
16.30 Immer Ärger mit dem Dienstplan
Wie verbindlich ist der Dienstplan in der Pflege?
Hubert Klein
17.15 Verabschiedung und Ausblick auf die Pflegefortbildung des Westens – JHC 2021Prof. Dr. Volker Großkopf
17.30 Voraussichtliches Veranstaltungsende


Satellitensymposium der BGW

Psychische Belastung in der Pflege – zwischen Wahnsinn und Traumberuf

Der Programminhalt wird nachgereicht.


Anmeldung auf XING

Flyer-Download für Website

Fortbildungspunkte

Bei der Pflegefortbildung des Westens – JHC 2020 können alle Teilnehmer 6 Fortbildungspunkte der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) erwerben.


In Kooperation mit

PWG-SEMINARE